Sailor on Aisle 5

Caroline Beach

Sailor ist im Supermarkt, verloren. Sailor hat eine ferne Erinnerung daran, wie Sailor hineinging und "Hallo, Welt" sagte, aber jetzt ist Sailor in den endlosen Gängen der möglichen Identitäten gefangen. Jeder Gang versucht, genau zu wissen, wer Sailor in diesem Gang ist, versucht, Sailor besser zu kennen als Sailor sich selbst kennt. Aber Sailor ist nicht hierhergekommen, um das zu kaufen, was jede:r verkauft, was natürlich das ganz persönliche "Ende der Welt" ist. Nein. Sailor glaubt an das "Aussegeln". Der einzige Weg, dies zu erreichen, ist, sehr weich zu werden und durch die Ritzen zu schlüpfen, weich genug, um echte Freunde zu finden.

Sailor on Aisle 5 ist eine Multimedia-Produktion, die das Innenleben von Objekten, Menschen und Ideen erforscht, die in einer zunehmend unverständlichen Existenz nach Verbindung suchen. Sailor ist eine Art Avatar, der sich durch Tanz, Medien und Popmusik seinen Weg aus der Gesellschaft erkämpft.

Choreografie & Sound: Caroline Beach
Bühne & Kostüm: Amelie Sabbagh & Lise Rüger
Video, Grafik & Gestaltung: Lucie Freynhagen

In Zusammenarbeit mit den Performer:innen:
Jossia Clement
Valerie Ebuwa
Joseph Hernandez
Laura Morales Davila
Noah Zackl