Barbara Lubich

Barbara Lubich (*1977) ist in Trento aufgewachsen arbeitet als Filmemacherin in Dresden. Sie studierte Soziologie in Italien und Deutschland, promovierte in Neue und Neueste Geschichte (2012). Aktuelle Dokumentarfilme handeln von biografischen Geschwindigkeiten (“IM UMBRUCH”, Release 2020) und mit Entschleunigung (Manos Tsangaris – Release 2022). Mit Antje Pfundtner realisierte sie die performative Installation “Letzte Schritte” und beschäftigte sich in diesem Rahmen mit dem “Ende” im Tanz (2016-2019).

www.barbara-lubich.net

TANZPAKT Dresden Residenz Barbara Lubich
Foto: Jana Mila Lippitz