Caroline Beach

Caroline Beach ist eine in Texas geborene und in Dresden lebende Choreografin, Performerin, Tänzerin, Musikerin und eine vielseitige, unsinnige Person. Sie hat für Proszeniumstheater, Nicht-proszeniumstheater, Tanzuniversitäten, Festivals, Galerien, Off-Spaces, Brückenuntersichten, verschiedene Keller, Bars, das Internet und seit kurzem auch für ihre Möbel gearbeitet. Ihre Arbeit ist interdisziplinär angelegt, findet aber ihre Wurzeln in den gelebten Erfahrungen des Körpers. Ihr Interesse gilt einer prozessbasierten Kunst, die die komplexen Ökologien von Menschen und Nichtmenschen, die mathematische Logik der Absurdität und die tiefe Empathie, die durch Rituale des Scheiterns gefunden werden kann, offenbart. Sie hat einen MA in Choreografie von der Palucca Hochschule für Tanz Dresden, arbeitet häufig mit anderen Künstler:innen zusammen und schreibt Lieder für Erwachsene, die sich weigern, vom Baum herunterzuklettern.

www.carolinebeach.com

Foto: Bostjan Leskovsek